Uncharmante, disqualifizierend/diskriminierende Begriffe für Kleidung kurviger Damen

Liebe MUCOM-Freundinnen,

ein Inserat in SZ hat mich zu einer jungen Dame geführt, die auf Grund Ihres Körpergewichtes ein Blog für KURVIGE FRAUEN schreibt, um dadurch mit Ihresgleichen zu kommunizieren: Sie macht unter anderem TANZKURSE FÜR ÜPPIGE – TANZEN MIT ÜBERGEWICHT – Beginn am 21. März, zu finden unter www.tanzzumir.de
.
Ich fass mir Mut und möchte auch meine Gedanken mit Ihnen teilen!

Unser Hauptgedanke ist sehr oft: WIE KÖNNEN WIR ABNEHMEN? Es ist sicher toll, abnehmen zu können. Leider macht unser Körper bei diesem Wunsch nicht immer mit! Es bleibt uns meistens nichts anderes übrig, uns selbst so zu akzeptieren, uns so zu lieben und uns so zu kleiden, dass wir uns SCHÖN UND ATTRAKTIV fühlen.

GROSSE GRÖSSEN – ÜBERGRÖSSEN – SONDERGRÖSSEN – LAGENLOOK – alles uncharmante Begriffe, die unsere veränderten Körpermaße und Bedürfnisse disqualifizieren und diskriminieren! Statt dessen nennen wir diese Größen: LEGER – COMMOD – KURVIG – ONESIZE – PLUSSIZE – ALLSIZE FASHION. Ich liebe alle meine schicken Kundinnen so, wie sie sind und versuche für sie – für jede von Ihnen – jede Saison die schönsten Stoffe und Schnitte zu verarbeiten und neben MUCOM die erlesensten und passenden Kollektionen zu finden, wie z. B.:

HOPSACK – KAMOUFLAGE – CHAMPAING – GLASMACHER – XADOO – MYDAY – MARILU – DEGRADE – XLAFAMME – JUSTWIN – PASSIGATTI – VENUS ROSE

Meine neueste Errungenschaft ist ALEMBIKA – jung, witzig, frisch

Die Sonne scheint endlich, und man bekommt Lust, den Mantel auszuziehen (ist eigentlich noch viel zu kalt) und in Cafes draußen zu sitzen, Freundinnen zu treffen oder ein amüsantes Buch zu lesen:
Kennen Sie das Buch von MARIE KONDO? Der Bestseller einer Japanerin:

MAGIC CLEANING, Zeit zum Aufräumen, interessant und amüsant geschrieben!

Ach ja, der Frühling ist auch die Zeit der Allergien, nachdem wir unsere Erkältungen endlich überstanden haben. Sollten Sie GLUTENFREIE KOST verzehren wollen, habe ich auch noch ein gutes Rezept von einer Freundin für Sie:
MAISBROT

  • 1 kg. Maismehl
  • 3 ganze Eier
  • 4 Becher Magerjoghurt
  • 1 Joghurtbecher Sonnenblumenöl
  • 1/2 Joghurtbecher Mineralwasser
  • 2 Packerl Backpulver
  • 2 Teelöffel Salz

 

Diese Masse mit der Hand gut durchkneten, 1/2 Stunde stehen lassen.
Backofen auf 160 Grad Über/Unterhitze vorheizen
Backbleche mit Backpapier belegen
Die Maismasse auf ZWEI Backbleche verteilen und glatt drücken
Man kann in die Masse Körner wie Leinsamen, Kräuter wie Dill oder zerkleinerte Nüsse wie Mandeln, Walnüsse untermischen
Bitte vergessen Sie nicht, SCHWARZKÜMMELKÖRNER und SESAM drüber zu streuen! Gesunde orientalische Gewürze!
Etwa eine halbe Stunde backen! Nach dem Erkalten je Backblech in 8 oder 16 Stücke schneiden und einzeln verpackt einfrieren. Vor dem Verzehr 5 Minuten im Backofen auftauen lassen! Es schmeckt herrlich knusprig und ersetzt das tägliche BROT!
Wir planen auch demnächst eine Mini-Modenschau/ Foto Event mit Ihnen zu veranstalten!
Bitte melden Sie sich für die Teilnahme bei uns!

BIS BALD

Ihre Magda Seiler

QUALITÄT IST KEIN ZUFALL, SIE IST IMMER DAS ERGEBNIS ANGESTRENGTEN DENKENS.
John Ruskin, englischer Kunstkritiker (1819-1900)

Die besten Modezitate

Zitate über Mode & Stil

„Der Mode entkommt man nicht. Denn auch wenn Mode aus der Mode kommt, ist das schon wieder Mode.“
(Karl Lagerfeld)

„Mode ist jener seltsame Vorgang, bei dem allen plötzlich etwas gefällt, was ihnen gestern noch nicht gefallen hat und was ihnen morgen nicht mehr gefallen wird.“
(Margot Hielscher)

„Die Mode ist eine charmante Tyrannei von kurzer Dauer.“
(Marcel Achard)

„Modeschöpfer sind Männer, die das Zweitschönste auf der Welt tun: Frauen anziehen.“
(Marcello Mastroianni)

„Mode ist vergänglich, Stil niemals.“
(Coco Chanel)

Plus-Size-Models immer beliebter

Es scheint, als seien die Zeiten magersüchtiger Models endgültig vorbei. Zu dieser Einschätzung kann man zumindest kommen, verfolgt man die zahlreichen Berichte über Models, die alles andere als Hungerhaken sind. Plus-Size ist in!

So war in der Online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung vom 23. Dezember 2015 unter der Überschrift „Mit Plus-Size-Mode dick im Geschäft“ zu lesen, dass Plus-Size-Mode gefragter denn je sei, da immer mehr Frauen Übergrößen trügen.

Quellenangabe:
Braatz, Dennis
„Mit Plus-Size-Mode dick im Geschäft“
Home > Stil >Plus-Size-Mode: Dick im Geschäft
SZ online (www.sz.de), 23. Dezember 2015
http://www.sueddeutsche.de/stil/uebergroessen-mit-plus-size-mode-dick-im-geschaeft-1.2786906